de | fr | it
 Home  Suchen  Sitemap  Login


Der VSLF ist ein Verein im Sinn von Art. 60ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches ZGB.
Der VSLF ist basisdemokratisch. Vorstand und Präsident werden von der Basis gewählt bzw. abgewählt.
Der VSLF ist politisch, parteipolitisch und konfessionell neutral.
Der VSLF ist autonom.
Der VSLF bezweckt die Wahrung und Förderung der Interessen seiner aktiven und pensionierten Mitglieder in sozialer, medizinischer, wirtschaftlicher und beruflicher Hinsicht.

Der VSLF vertritt aktive und pensionierte Lokführer sowie Lokführer in Ausbildung.
Definition Lokführer: Kategorie B, B100 und B80 nach VTE.
Anzahl Mitglieder im VSLF: rund 1'800.
Davon Pensionierte: rund 100.

Der VSLF ist anerkannter Sozialpartner bei folgenden Bahnen (Lohn- und GAV-Verhandlungen):



Der VSLF hat als Personalvertreter Kontakt zu folgenden Bahnen:



Der VSLF hat Mitglieder bei folgende Bahnen:



© 2012 Verband Schweizer Lokomotivführer und Anwärter  Rechtliches  Privacy

Siehe:

VSLF / Statuten