de | fr | it
 Home  Suchen  Sitemap  Login




Am 20. Dezember 2007 fand ein erstes Arbeitstreffen zwischen dem VSLF und der Französischen Fédération Générale Autonome des Agents de Conduite FGAAC statt. Die Delegationen bestanden aus Vertretern der Verbandsspitzen, den Vertretern der jeweiligen Regionen und Sektionen sowie Lokführern, welchem in jeweils anderen Netz fahren.
Die FGAAC organisiert Lokführer in Frankreich und ist Sozialpartner mit der SNCF. In Frankreich sind von allen 160'000 Eisenbahnern rund 8% gewerkschaftlich organisiert; von den 15'000 Lokführer sind rund 30% in der FGAAC organisiert.

Der Sinn des ersten Treffen war das gegenseitige Kennen lernen der Verbandsstrukturen und der nationalen Gesetze und Regelungen. Wir konnten viele grundsätzliche Fragen lösen und einen Grundstein für regelmässige Treffen legen.
Die FGAAC ist (noch) nicht Mitglied der Autonomen Lokomotivführer-Gewerkschaften Europas ALE, pflegt jedoch bereits intensive Kontakte mir der GDL in Deutschland.

VSLF Nr. 136,  22. Dez. 2007 HG




Mulhouse (F)



Mulhouse (F)


© 2010 Verband Schweizer Lokomotivführer und Anwärter  Rechtliches  Privacy

Info zur FGAAC:

www.fgaac.org

Für den VSLF sind eure Ansprechpartner in der Arbeitsgruppe VSLF – FGAAC:

André Alder, Genf
Tel.: 022/348 17 23
Natel: 051/281 36 20
geneve(at)vslf.com

Michael Ackermann, Basel
Tel.: 061/383 27 37
Natel: 079/505 35 09
m-ack(at)bluewin.ch

Markus Heer, Lausanne
Tel.: 021/905 33 75
Natel: 051/281 35 27
lausanne(at)vslf.com