Der VSLF sammelte bisher alle uns zugestellten Lokführermeldungen vertraulich.

Das Sammeln der ESI / Lokführermeldungen wurde uns durch die SBB untersagt.

 

Folgende Gründe führte die SBB an:

  • Die Informationen, die ESI verarbeitet, sind bezüglich Vertraulichkeit und Datenschutz höchstklassifiziert und ausschliesslich für den internen dienstlichen Gebrauch SBB bestimmt.
  • Das Anlegen einer Datenbank mit ESI Meldungen ist nach Datenschutzgesetz untersagt.

Ab sofort nimmt der VSLF offiziell keine ESI / Lokführer-Meldungen mehr entgegen.


 

 

Für Fragen steht euch Fredy Oertel, Betreuer Lokführermeldungen zur Verfügung.

 

 

Besten Dank für euer Verständniss

Fredy Oertel

 

 

Henggart 12. Sept. 2011